Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Stand: 30.08.2016

§ 1 Vertragsabschluss



1.  Sofern Du als unser Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, musst Du bei Aufgabe Deiner Bestellung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Minderjährigen erfolgt kein Vertragsschluss. Wir sind berechtigt, uns Dein Alter in geeigneter Art und Weise vor Vertragsschluss oder vor Übergabe der Ware nachweisen zu lassen.
Sollten wir nach Vertragsschluss erfahren, dass Du das 18. Lebensjahr nicht vollendet hast, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

2. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop flaschenfreund.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Mit Aufgabe Deiner Bestellung unterbreitest Du uns ein Angebot, einen entsprechenden Vertrag mit Dir abzuschließen. Der Vertrag kommt zustande, wenn Lunas Flaschenfreund das Angebot des Kunden innerhalb von drei Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail annimmt, den Auftrag ausgeführt hat oder mit der Ausführung des Auftrags beginnt. Die automatisch versandte Bestellbestätigung bei Eingang der Bestellung stellt keine Annahmeerklärung dar. Eine Registrierung im Onlineshop begründet keinen Anspruch auf eine Vertragsannahme durch Lunas Flaschenfreund.


3. Sofern Vorkasse vereinbart wurde, erfolgt der Vertragsschluss nach Zahlungseingang durch Auslieferung der bestellten Ware. Wir nehmen keine Reservierung von Ware vor, welche mittels Vorkasse bestellt wurde. Sofern die Ware bei Zahlungseingang nicht mehr auf Lager oder ausverkauft sein sollte, werden wir Dich hierüber unverzüglich informieren und Dir eine Rückabwicklung oder Änderung Deiner Bestellung anbieten.

In Abhängigkeit von dem von Dir gewählten Zahlungsmittel kann es bereits früher zu einem Vertragsschluss kommen:

a) Wählt der Kunde die Zahlungsvariante „Bezahlen über Amazon“, erfolgt die Zahlung über die Plattform „Amazon Payments“, die Zahlungslösung der Internetplattform Amazon. Der Kunde kann ein bei Amazon bereits bestehendes Konto verwenden oder ein neues anlegen. Es gelten entsprechend die für die Zahlarten und Zahlungen relevanten Nutzungsbedingungen von Amazon Payments. Diese können unter https://payments.amazon.de/help/Privatkunden/Nutzungsvereibarung-Richtlinien/Nutzungsvereinbarung) jederzeit abgerufen werden. 
b) Zahlung mit Kreditkarte - Vertragsschluss zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung
c) Zahlung mittels PayPal gewählt - Vertragsschluss zum Zeitpunkt der Bestätigung Ihrer Zahlung durch PayPal
d) Zahlung mittels Sofortüberweisung - Vertragsschluss zum Zeitpunkt der BestätigungDeiner Zahlung durch die SOFORT AG


4. Vertragssprache ist Deutsch.

5. Unser Angebot steht unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung. Sollte die bestellte Ware aus Gründen nicht verfügbar sein, die für uns bei Vertragsschluss nicht vorhersehbar waren und wir unverschuldet von einem Lieferanten nicht beliefert werden, haben wir das Recht, uns von dem Vertrag zu lösen. In diesem Fall werden wir Dich unverzüglich darüber informieren, dass eine Lieferung nicht möglich ist, und Dir den evtl. bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich erstatten. Gegenüber Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB besteht dieses Recht nur, sofern wir ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen haben und von dem Zulieferer ohne unser Verschulden überraschend nicht beliefert wurden.
6. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.


§ 2 Speicherung des Vertragstextes und Korrektur eingegebener Daten



1. Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von Lunas Flaschenfreund gespeichert. Der Kunde hat über das Internet keinen Zugriff auf den Vertragstext.
2. Du kannst die Bestelldaten jedoch unmittelbar nach Aufgabe der Bestellung ausdrucken und erhältst zusätzlich eine Bestellbestätigung per Email.
3. Im Rahmen eines Bestellvorganges eingegebene Daten können vor Absenden der Bestellung über den Zurück-Button des Browsers berichtigt werden. Des Weiteren besteht eine Korrekturmöglichkeit, wenn diese auf der jeweiligen Seite unseres Shops explizit ausgewiesen ist. Es ist auch jederzeit möglich über das Flaschenfreund-Logo zurück in den Shop zu gelangen und den Bestellprozess ggf. neu zu beginnen.


§ 3 Eigentumsvorbehalt


a) Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Lunas Flaschenfreund. Dies gilt auch für den Fall, dass aufgrund eines in der Sphäre des Kunden liegenden Umstandes eine Kreditkartenabbuchung nicht erfolgen kann.      
Bei Vorkasse wird die Ware erst nach vollständigem Geldeingang bei Lunas Flaschenfreund ausgeliefert.

b) Alle Preise sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Versandkosten sind hiervon nicht erfasst. Über diese kann sich der Kunde jederzeit über den Link „Versandkosten/Lieferung“ informieren. Erhobenes Pfand ist im Warenkorb.

c) Lunas Flaschenfreund organisiert den Transport ausschließlich über professionelle Spediteure bzw. Paketzusteller.

d) Sollten nicht alle Produkte vorrätig sein, ist Lunas Flaschenfreund zu Teillieferungen auf eigene Kosten berechtigt, soweit dies für den Besteller zumutbar ist.

e) Falls eine Lieferung der bestellten Ware durch Lunas Flaschenfreund ohne eigenes Verschulden nicht möglich ist, weil der Lieferant von Lunas Flaschenfreund seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Lunas Flaschenfreund dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt, wenn Lunas Flaschenfreund mit dem Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung der Ware auch in sonstiger Weise nicht zu vertreten hat. In einem solchen Fall wird Lunas Flaschenfreund den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

f) Sollte eine Erfüllung der Lieferverpflichtungen aufgrund höherer Gewalt nicht möglich sein, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird Flaschenfreund.de den Kunden unverzüglich informieren.

g) Der Kunde versichert, die richtige Lieferanschrift hinterlegt zu haben. Sollte es aufgrund einer fehlerhaften Lieferadresse zu wiederholten Kosten für eine erneute Versendung der bestellten Ware kommen, sind diese vom Käufer zu tragen.

h) Für den Fall der Rückabwicklung des Kaufvertrags werden durch Flaschenfreund.de bereits durch den Kunden gezahlte Beträge spätestens innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet, sofern Lunas Flaschenfreund die Ware bereits zurückerhalten hat oder der Kunde den Nachweis erbringt, dass er die Waren abgesandt hat. Die Rückerstattung erfolgt auf demselben Weg wie die Bezahlung. Ist die Bezahlung per Vorkasse erfolgt, ist die Angabe der Bankverbindung durch den Kunden erforderlich.


§ 4 Gewährleistung

Hier gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


§ 5 Haftungsbeschränkung



1. Unsere Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern nicht nachfolgend etwas Abweichendes vereinbart wird. 
2. Bei einfach fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist unsere Haftung der Höhe nach beschränkt auf die vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller regelmäßig vertrauen darf. 
3. Die Verjährungsfrist für Ansprüche nach Absatz 2 von Bestellern, die Unternehmer iSv § 14 BGB sind, beträgt ein Jahr. 
4. Unsere Haftung für die einfach fahrlässige Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist ausgeschlossen.
5. Die Absätze 2, 3 und 4 gelten nicht für Ansprüche aus der Verletzung des Körpers, der Gesundheit oder des Lebens, bei arglistigem Handeln, bei Übernahme einer Garantie sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 6 Rücksendekosten

Sofern nichts anderes vereinbart, hat der Kunde die unmittelbaren Kosten einer Rücksendung zu tragen. Hierüber wird er ebenfalls unter dem Link „Widerrufsbelehrung“ informiert.

§ 7 Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht für Verbraucher



In den vom Gesetzgeber vorgesehenen Fällen steht dem Kunden, der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, ein Widerrufsrecht zu. Die Widerrufsbelehrung sowie eine Information über die Folgen des Widerrufs findet der Kunde unter dem Link „Widerrufsbelehrung“ auf www.flaschenfreund.de 

§ 9 Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung



Die EU-Kommission hat unter der Adresse http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. 

§ 10 Bilderrechte / Bilddarstellungen

1. Sofern die Artikel Bilder enthalten, liegen die Rechte an dem jeweiligen Bild beim Verkäufer. Eine Verwendung der Bilder ohne ausdrückliche Zustimmung des Verkäufers ist untersagt.

2. Die Bilder, die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.

§ 11 Datenschutz


Der Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich seines Besuchs auf der Homepage ist Lunas Flaschenfreund ein wichtiges Anliegen. Lunas Flaschenfreund beachtet die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und gegebenenfalls weiterer anwendbarer Datenschutzbe-stimmungen. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erhobenen Daten finden sich in der Datenschutzerklärung, die über den Link „Datenschutz“ jederzeit zu erreichen ist.


§ 12 Schlussbestimmungen


Lunas Flaschenfreund behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Diese können in ihrer jeweils gültigen Fassung unter www.flaschenfreund.de abgerufen und ausgedruckt werden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Gleiches gilt entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Zuletzt angesehen